IBBK's internationale Partner

Unsere weltweiten Aktivitäten bringen uns in regelmäßigen Kontakt mit lokalen Unternehmen, Interessensverbänden und Einzelpersonen, die unseren Enthusiasmus in den Bereichen Biogas, Bioenergie und nachhaltiger Energieversorgung teilen.

Diese internationalen Beziehungen helfen uns, unser langjähriges Wissen und die Erfahrung direkter mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zu teilen und unser stetig wachsendes Netzwerk noch schneller zu erweitern.

Untenstehend haben wir eine Auswahl unserer internationalen Partner in Form von Kurzprofilen aufgelistet.

Wollen auch Sie ein Kooperationspartner werden und vom konzentrierten Wissen profitieren sowie von speziellen Vorzügen bei Veranstaltungen und bei der Beratung profitieren? Schreiben Sie uns über das untenstehende Kontaktformular gerne eine Nachricht – wir melden uns sobald wie möglich zurück.

BiogasWorld

"Connecting the biogas industry"

Verbindung zum IBBK:
BiogasWorld und das IBBK arbeiten bereits seit Mitte 2016 zusammen mit dem Ziel, die jeweiligen Netzwerke maximal ausnutzen zu können. BiogasWorld bringt die Biogasindustrie durch Geschäftsentwicklung, Netzwerken und einem Online-Marktplatz zusammen und stellt die Weichen für eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen Dienstleistungsanbietern und Herstellern und Projektentwicklern. Dadurch wird die weltweite Biogas- und Biomethanindustrie weltweit gefördert.
 
Durch die Partnerschaft mit IBBK’s internationalen Veranstaltungen schließt diese Zusammenarbeit wichtige Bildungslücken der lokalen Biogasindustrie Amerikas und eröffent wichtige Geschäftszweige zwischen Europa und Nordamerika.
 
Standort: Quebec, Canada
 

Unternehmensberatung im Bereich Landwirtschaft, Milchviehhaltung und Energieerzeugung

Verbindung zum IBBK:
Nach langjährigem Kontakt zum IBBK ist Kennedy Samuel im Mai 2018 erstmalig zu einem Biogas Training gekommen um in der Wiege der landwirtschaftlichen, kleinbäuerlichen  Biogasbewegung Anknüpfungspunkte für Indien zu identifizieren. Die intensive Lernerfahrung während des Training nutzt Kennedy nun, um vor Ort in der Umgebung von Pune nach Möglichkeiten der Biogaserzeugung z.B. aus landwirtschaftlichen Reststoffen zu suchen.
 
Kennedy wird vor Ort für die IBBK-Trainings werben und versuchen, möglichst vielen lokalen Interessenten die Technologie und Möglichkeiten der angewandten Biogasproduktion als dezentrale und unabhängige Energiequelle näher zu bringem.
 
Standort: Pune, Indien
 

Haben Sie Fragen oder Vorschläge? Wir kümmern uns darum!

IBBK Kunden und Partner aus der Wissenschaft

IBBK Kunden und Partner aus Industrie und Organisationen